Allgemein

Bitte helfen Sie uns, dass wir auch morgen noch aktiv sein können!

24. September 2019:

Bei unserem Kastrationsprojekt im vergangenen Mai haben wir bereits mehrere hundert Hunde und Katzen kastriert. Um bleibenddie Situation für die Tiere in Griechenland zu verbessern, müssen Projekte in dieser Größenordnung regelmäßig durchgeführt werden. Die von uns kastrierten Tiere werden nach der Operation medizinisch versorgt, gegen Tollwut geimpft, gechipt, auf Leishmaniose getestet und mit Spot-On gegen Parasiten versehen.

Wir sind stolz darauf, dass wir einen großen Teil unserer Projekte durch unsere griechischen ehrenamtlichen Mitstreiter abdecken können. In unserer unmittelbaren Verantwortung ist deshalb die Organisation und reibungslose Durchführung von medizinischen Versorgungsprojekten. Um medizinisches Equipment und Medikamente bereit zu stellen sind wir auf Spendengelder angewiesen.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende ! Bereits 5€ können viel bewirken.