Allgemein

Der Countdown läuft

 

Kastrationsaktion Griechenland 2019: 

Noch 34 Tage bis unser großes Projekt beginnt!

Warum gerade diese Region um ein Kastrationsprojekt durchzuführen?

Ein rauer Fleck in Nordgriechenland, wo wirklich kaum einer an das Wohlbefinden der Streuner denkt. Die Menschen haben hier ihre eigenen Sorgen. Keine Touristen, die sich in die Straßenhunde verlieben. Keine Einwanderer aus Mittel- oder  Nordeuropa, die sich um die Strays kümmern, sie füttern oder medizinisch versorgen.

Ein Grund sich für Myki zu entscheiden war sicherlich, dass wir Sofia Becic und ihren Verein Griechische Fellnasen kennengelernt haben. Sie kämpft seit Jahren für die Straßentiere um Xanthi. Und sie hat es geschafft, dass uns die  Gemeinde von Myki  eingeladen hat solch ein Projekt durchzuführen.

Myki, eine Gemeinde in den Bergen. Mit steigender Anzahl an Straßenhunden. Die Zahl wird auf 12.000 geschätzt. Seit keine Mittel mehr für die Straßenhunde zur Verfügung stehen wurden in den letzten Jahren ca. 50 Straßenhunde pro Jahr kastriert. Bei dieser Anzahl von Streunern ist dies ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Wir beginnen dieses Jahr mit 500 Kastrationen. Unsere Hoffnung ist, diese Zahl in den nächsten Jahren zu verdoppeln oder gar zu verdreifachen.

Helft uns, unsere Projekte fortzuführen!

 

Neutering Project Greece 2019
34 day until our big project starts!

Why did we choose this region for a neutering project?

A rough spot in Northern Greece, where hardly anyone cares of the well-being of the strays. There everybody has to fight against his own problems. No tourists who fall in love with the stray dogs. No immigrants from Central or Northern Europe who take care of the strays, to give them food or medicine.

We certainly had one reason, we met  Sofia Becic and her organization Griechische Fellnasen. She has been fighting for the strays of the surroundings of Xanthi for years. And she was the one, who managed that the municipality of Myki invited us to start such a big project.

Myki, a community of different villages, a place in the mountains. With an increasing number of strays. The number is estimated at 12,000. Since no more budgets for neutering the street dogs, only about 50 strays per year have been neutered in recent years. That`s not enough.

We will start our project with the neutering of 500 dogs. And we have the hope to double or even to triple this number in the next few years.

We need your help to continue our project!