Allgemein

Nun ist der letzte Montag in Griechenland auch schon wieder Geschichte.

 

Nun ist der letzte Montag in Griechenland auch schon wieder Geschichte. Auch gestern waren wir natürlich wieder fleißig am Arbeiten. Einige Tiere waren wieder zu krank zum Kastrieren und wurden in die Tierklinik gefahren.

 

Unsere „Nachbarn“, die Hunde der anderen Straßenseite, fangen an sich zu freuen, wenn sie uns sehen. Obwohl wir sie gleich als erstes kastriert hatten. Der eine von Beiden lässt sich auch schon streicheln.

 

Um all den Straßenkatzen und Straßenhunden ein Leben ohne Leiden zu gewähren muss deren Lebensqualität erhöht und sichergestellt werden. Impfungen, Parasitenschutz, Versorgung bei Krankheit, Wetterschutz sowie Futter sind unabdingbar.

 

Daher brauchen wir Unterstützung.

 

Paypal Konto: info@kastration-von-streunern.de

 

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Kastration von Streunern e.V.
Institut:            Deutsche Skatbank, Zweigniederlassung der
VR-Bank Altenburger Land eG
IBAN: DE86 8306 5408 0004 0683 27
BIC: GENO DEF1 SLR