Allgemein

Rettung in letzter Sekunde!

Ist sie nicht wundervoll?!!
Das kleine Mäuschen mit Nummer 189 wurde uns vor etwa 2 Wochen angeliefert.
Etwa 1 Jahr ist sie alt. Sie wurde von einem Auto angefahren und hatte mehrere Brüche am rechten Hinterbein sowie am Becken. Ebenso stellte unsere Tierärztin einen Blutbefund im Urin fest, es war von inneren Verletzungen auszugehen.
Unsere Tierärztin führte nach und nach die notwendigen Operationen durch. Heute gab sie uns die Information, dass die klein Maus inzwischen in ihrem Käfig alleine stehen kann und die Tierklinik verlassen könnte. Nun wird eine Pflegestelle gesucht, damit sie wieder völlig genesen kann.

Bei solchen Informationen kommen bei uns Glücksgefühle hoch, die wir gerne mit Euch teilen wollen.

Wir drücken der kleinen Schönheit die Daumen, dass sie bald ihr Foster Home findet, vielleicht auch bald ein schönes Zuhause, denn auf die Straße kommt sie nicht mehr zurück.