AUFKLÄRUNG

In Griechenland wollen wir durch unser Projekt ein Umdenken der dortigen Bevölkerung erreichen. Wir haben eine Struktur mit einem griechischen Tierschutzverein aufgebaut.

  • wie können wir das Gefühl für Straßentiere in der Bevölkerung sensibilisieren und stärken?
  • wie zeigen wir den Menschen in Griechenland, wie positiv es ist, ein Tier aus dem Tierheim zu adoptieren?
  • wie bereiten wir die Tiere optimal für solch eine Adoption innerhalb des Landes vor?
  • wie bringen wir die Hundehalter dazu, ihre Tiere kastrieren zu lassen?
  • wer kann uns hierbei in Griechenland unterstützen?

Zusammen erreichen wir mehr!

Mit Infoständen stehen wir immer wieder auf der Straße. Sowohl in unserer Region wie auch in Griechenland.

Seit 2019 leiten wir an Schulen in unserem Berliner Raum Arbeitsgemeinschaften zum Thema Tierschutz. Wir wurden von den Schulen eingeladen, die Kinder hatten den Wunsch. Das hat uns riesig gefreut.

Das Gleiche passiert in Griechenland durch unseren Partnerverein in Xanthi. Schulen und Kindergärten werden besucht.

Wir wollen den Kindern und Jugendlichen die Notwendigkeit von Tierschutz und den respektvollen Umgang mit Tieren zeigen.

Die nächste Generation ist die Zukunft für alle Tiere.

 

3 ehemalige Straßenhunde