Unser Team

Unser gemeinnütziger Tierschutzverein wurde 2018 gegründet Wir stehen für nachhaltigen Tierschutz. Dieser ist vor allem durch Kastrationen und Aufklärung möglich. Daher verbringen wir auch keine Tiere aus dem Ausland. Wir wollen die Bevölkerung vor Ort am Geschehen teilhaben lassen. Nur so kann das Bewusstsein verstärkt werden.

Christine

Christine Laslo – Vorsitzende und Kassenwart
Ich werde keinen riesigen Beitrag leisten können, in all diesem Elend, das der Mensch den Tieren antut. Aber jeder noch so kleine Schritt ist besser als Nichtstun. Und wenn ich den Hunden, denen ich geholfen habe, in die Augen schaue, so weiß ich, es ist der richtige Weg.

Simon Laslo –    2. Vorsitzender
Tierschutz muss für mich nachhaltig sein. Dies funktioniert nur mit Kastrationen. 


Anne Köhn – Beisitzende
Im Kleinen zu helfen, um große Hilfe zu leisten – dieses Ziel verfolgen wir! Zu wissen, dass unsere Hilfe direkt bei den Tieren ankommt, ist für mich der größte Ansporn.

Fabian Laslo –
Wir können nicht allen Tieren dieser Welt das Leid nehmen. Aber jedes einzelne Leid, das wir durch Kastrationen verhindern, ist schon ein großes Ergebnis. 

Karin Reimers –  Revisorin
Ich möchte helfen Tierleid zumindest in kleinen Schritten zu minimieren. 

Dr. Kornelia Kimpfel – Tierärztin

Ein klein wenig Tierliebe von vielen schafft so viel. Durch die Hilfe vieler Menschen wird das Geschaffene groß. Tiere bitten um so wenig und geben so viel zurück. 

Isabell Stegemann
 Ich liebe Tiere und die Natur über alles und ich möchte ihnen so viel wie es geht helfen. Die meisten Tiere brauchen Hilfe und ich möchte etwas bewirken und hoffe, dass viele weitere Menschen versuchen Tieren zu helfen. 

Chanel Heinze
 Ich bin dabei um Teil von etwas zu sein, um das Leid von unbeholfenen Tieren zu beenden.
Ich will helfen!

Unsere Mission

Verbesserung des Tierschutzes und Beendigung von Leid der Streunertiere  durch Kastrationen, tierärztliche Behandlungen sowie Aufklärung der Bevölkerung. Zu einer Situation zu gelangen, in der Tiere als fühlende Wesen betrachtet werden

Unsere Vision

Die Vision von Kastration von Streunern ist eine Welt, in welcher die Menschheit den Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Liebe begegnen. 

Unsere Werte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.